PRESSESTIMMEN

KTM Krankenhaus Technik + Management, Ausgabe 05/2017:

E-Health-Vorreiter Teleradiologie

Die Teleradiologie ist seit Jahren fester Bestandteil des Krankenhausbetriebs und ein Treiber der telemedizinischen Entwicklung. Viele Krankenhäuser profitieren personell und wirtschaftlich von ihren Einsatzmöglichkeiten. Das Netzwerk für Teleradiologie reif & möller unterstützt bereits 80 Krankenhäuser dabei, von den Vorteilen dieser modernen Technik zu profitieren.

Den Artikel lesen Sie hier.

Health & Care Management, Ausgabe 01-02/2015:

Warum die Teleradiologie kleine Krankenhäuser stärkt

Die Telemedizin ist groß in der Diskussion – für viele Krankenhäuser ist sie gerade im Bereich der Radiologie schon heute Realität. Gerade für kleinere Krankenhäuser bringt das enorme wirtschaftliche Vorteile. Und Radiologen, die Familie und Beruf besser in Einklang bringen wollen, können von flexiblen Arbeitszeitmodellen profitieren.

Den Artikel lesen Sie hier.

RT Radiologie Technik & IT-Systeme, Jahreskatalog 2014

Versorgungssicherheit durch Teleradiologie

Der demographische Wandel mit immer mehr älteren Patienten, ein sich weiter verschärfender Ärzte- und Personalmangel, Kostensteigerungen im Gesundheitswesen und daraus resultierende Versorgungsprobleme – gerade im ländlichen Raum stehen Krankenhäuser vor enormen Herausfoderungen. Zur Sicherung und Verbesserung der medizinischen Versorgung sind deshalb innovative Lösungen gefordert. Ein beispiel ist reif & möller – Netzwerk für Teleradiologie.

Eine Leseprobe der RT Radiologie Technik & IT-Systeme als PDF finden Sie hier.